Über mich

In meinem Blog stelle ich Gedichte, Texte und Publikationen von mir ein. Schöne Illustrationen meiner Kinderbücher und neue Ideen, die ich mit anderen zusammen publizieren möchte. Ein bunter Mix aus aktuellen Themen und Gedanken, sowie anstehenden Publikationen.

 

In meiner Literatur für Erwachsene greife ich aktuelle Themen auf. Das ist gut, wie ich finde, aber man hat durch einen Blog noch wesentlich mehr Spielraum, kann auf den Punkt genau schreiben.

 

http://ingekjung.blogspot.com

der aktuelle Blog:

http://ingejung.blogspot.com

 

Alle die mich kennen wird es nicht wundern wenn ich sage, dass ich noch viel mehr Projekte in meinem Kopf habe, die nur auf die Eingabe an der Tastatur warten. Einen kleinen Vorgeschmack kann man sich unter "Neuigkeiten" holen, an weiteren bin ich schon dran!

Bisherige Publikationen in der Übersicht

 

65-Die Entsorgung der Alten     ISBN: 978-3-938531-97-6       Thriller,   Autumnus Verlag Berlin

 

Ich, der Apfelbaum                     ISBN: 978-3-944382-74-6       Kinderbuch,   Autumnus Verlag Berlin

 

Aju. Im Zeichen des Wolfes      ISBN: 978-3-944382-46-3       Jugendroman,   Autumnus Verlag Berlin

 

Das Ticken der Atomuhr           ISBN: 978-3-944382-82-1        Thriller,   Autumnus Verlag Berlin

 

Tillmann der Maulwurf              ISBN: 978-3-946598-11-4        Kinderbuch,   /LiteraFreakPress/

 

die zeitspanne leben                  ISBN: 978-3-946598-01-5        Gedichte,   /LiteraFreakPress/

 

in somnium                                  ISBN: 978-3-946598-05-3        Gedichte,   /LiteraFreakPress/

 

Urs und Felina                              ISBN: 978-3-946598-12-1        Kinderbuch,   /LiteraFreakPress/

 


Hier, aus sentimentalen Gründen, meine vier ersten Bücher. Alle wurden 2012 publiziert. Einmal eine Trilogie über einen Auszubildenden der bei einem Magier landet, witzig und in unserer Zeit geschrieben.

 

Dann ein gruslig-spannender Jugendroman der zeitlich im Mittelalter angesiedelt sein könnte, ganz fantastisch, mit mehr als 300 Seiten und wunderschönen Kohlezeichnungen von Gabriele Dietzel.

Leider ist von jedem Buch die Ausgabe vergriffen und es gibt die Bücher nicht mehr im Handel.

Aber wer weiß, vielleicht wird es irgendwann eine überarbeitete Form in zweiter Auflage geben? Das wäre wunderbar!

 

Mein "Anderlin". Ich bin heute noch so stolz auf ihn! Eine wunderbare Geschichte, die mir die Richtung gewiesen hat, was ich schreiben will. Nur einige wenige der hervorragenden Kohlezeichnungen des Buches.


Unser keltisches Duo "luna pernocte", bei dem ich der instrumentale Part war, hat sich leider 2015 aufgelöst.

Hier, ebenfalls mit wehmutsvollem Blick, die Instrumente die ich dort spielte. Im Anschluss ist es mir leider nicht mehr gelungen passende Musiker zu finden. Nach ein paar musikalischen Ausflügen, bis hin zu einer aus dem Raum Leonberg bekannten Metall Band, habe ich, ironisch bemerkt, reichlich Stoff für einen Thriller bekommen.

Dadurch weiß ich allerdings, welche Musik ich machen will und welche nicht. Vielleicht ergibt sich ja irgendwann mal ein Zusammentreffen mit Gleichgesinnten. Ich würde mich freuen!